22. und 23 April 2013

Mitwirkung beim Deutschen Präventionstag in Bielefeld

Montag, 22. April , und Dienstag, 23. April 2013, 10:00 – 16:00 Uhr
Stadthalle Bielefeld
Willy-Brandt-Platz 1
33602 Bielefeld

Am 22. und 23. April fand in Bielefeld der 18. Deutsche Präventionstag statt. Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Die Schirmherrschaft hatte Frau Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernommen. Das diesjährige Schwerpunktthema lautete „Mehr Prävention – weniger Opfer“. Insgesamt wurden sowohl zum Schwerpunktthema als auch zu weiteren aktuellen Themen der Prävention mehr als 120 Vorträge angeboten. Kongressbegleitend präsentierten sich über 250 Fachorganisationen mit Ausstellungen, auf der DPT-Bühne und im Filmforum. Der Präventionsrat MTK war mit einem Stand vertreten, an dem Geschäftsführer Peter Nicolay, Designer Dejan Pavlovic und Polizeidirektor Jürgen Moog die flächendeckende Präventionsstruktur des Main-Taunus-Kreises und eine Auswahl der zahlreichen Präventionsprojekte der Arbeitskreise und der Kommunen vorstellten.