Veranstaltungen

27. September 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchsprävention in Hofheim

Mittwoch, 27. September 2017, von 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
65719 Hofheim, Wochenmarkt auf dem Parkplatz „Am Untertor“

Die Präventionsräte Hofheim und Main-Taunus-Kreis betreiben zusammen mit der Polizeidirektion Main-Taunus und der Polizeistation Hofheim auf dem Wochenmarkt einen Informationsstand zum Thema Wohnungseinbruch.

Das Team um den kriminalpolizeilichen Berater Thomas Tauber informiert mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Hofheimer Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Hofheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

29. September 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchsprävention in Eppstein

Freitag, 29. September 2017, von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
65817 Eppstein, Wochenmarkt auf dem Wernerplatz

Der Präventionsräte Eppstein und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Kelkheim und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Eppsteiner Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Eppsteiner Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

2. Oktober 2017

Informationsstand der Kelkheimer Sicherheitsberater zu „Sicherheit im Alter“ in der Volksbank Kelkheim

Montag, 2. Oktober 2017, von 09:00 bis 12:00 Uhr
Volksbank Kelkheim, Frankfurter Straße 34 – 36

In der Volksbank Kelkheim betreiben die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren einen Informationsstand, an dem sie aktiv ältere Menschen ansprechen, um sie vor Trickbetrügereien zu warnen. Mittels Roll-up wird auf die Aktion hingewiesen. Es werden Tipps gegeben, wie man verhindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Entsprechendes Informationsmaterial wird verteilt.

9. Oktober 2017

Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug im Gesundheitszentrum Kelkheim-Mitte

Montag, 9. Oktober 2017, von 09:00 bis 12:00 Uhr
Gesundheitszentrum, Frankenallee 1, 65779 Kelkheim (Taunus)

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren informieren im Gesundheitszentrum Kelkheim über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden, wie Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. An dem Informationsstand wird einschlägiges Info-Material verteilt.

13. Oktober 2017

Beratung von Senioren über Trickdiebstahl und Trickbetrug im Lebensmittelmarkt

Freitag, 13. Oktober 2017, 09:00 – 12:00 Uhr
REWE-Markt, 65779 Kelkheim-Mitte, Am Marktplatz 2

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren informieren im REWE-Markt Kelkheim-Mitte ältere Menschen über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, wie den Taschendiebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können.

18. Oktober 2017

Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug in der Kelkheimer Post

Mittwoch, 18. Oktober 2017, von 14:00 bis 17:00 Uhr
Deutsche Post Filiale, Breslauer Str. 42 – 46,  65779 Kelkheim (Taunus)

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren betreiben an der Post Filiale in Kelkheim einen Informationsstand zum Thema Trickdiebstahl und Trickbetrug. Sie geben insbesondere älteren Menschen Tipps wie sie solche Straftaten vermeiden können und verteilen entsprechendes Info-Material.

18. Oktober 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchsprävention in Kelkheim

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
65779 Kelkheim, Frankenallee, Marktplatz Neue Stadtmitte

Der Präventionsräte Kelkheim und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Kelkheim und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Kelkheimer Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Kelkheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

20. - 24. Oktober 2017

Jugendschutz und Prävention von Straftaten zum Nachteil ältere Menschen beim 664. Gallusmarkt in Hofheim

Freitag, 20. Oktober 2017, von 14:00 bis 22:00 Uhr sowie Samstag bis Dienstag, jeweils ab 12:00 Uhr

65719 Hofheim, Festgelände auf dem Kellereiplatz

Auf Initiative des Präventionsrates Hofheim führen Ordnungspolizei, Polizei und das Team Jugendarbeit der Stadt auf dem Hofheimer Gallusmarkt gemeinsame Kontrollen durch, um Alkoholmissbrauch und Vandalismus zu verhindern. Teams der Main-Taunus-Scouts von der Fachstelle Suchtprävention sprechen am 21. und 22.10.2017 Jugendliche auf das Thema Alkohol an und weisen auf die Gefahren durch übermäßigen Genuss hin.

Mit dabei sind auch die Hofheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die am 21. Oktober, von 10:00 – 19:00 Uhr, und am 22. Oktober von 11:00 – 19:00 Uhr im Bereich Am Untertor/Kirchgartenstraße an einem Info-Stand über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stadt Hofheim: Veranstaltungskalender Hofheim

21. Oktober 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchprävention in Bad Soden

Samstag, 21. Oktober 2017, von 08:00 bis 13:00 Uhr

65812 Bad Soden, Wochenmarkt auf dem Platz Rueil-Malmaison, Adler-Platz

Die Präventionsräte Bad Soden und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Eschborn und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Bad Sodener Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Bad Sodener Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

22. Oktober 2017

Gesundheitsmarkt Rhein-Main 2017

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:00 bis 18:00 Uhr
Chinon Center, Chinonplatz 6, 65719 Hofheim am Taunus

Am 22.10.2017 findet der fünfte Gesundheitsmarkt Rhein-Main im Chinon Center in Hofheim statt. An Informationsständen, mit Vorträgen und auch Mini-Check-ups wird umfassend über vorbeugende Maßnahmen, Diagnosen und Therapien zur Gesundheit für Jung und Alt informiert. Der Präventionsrat des Main-Taunus-Kreises informiert zu den Themen Sucht sowie Prävention von Wohnungseinbrüchen und Straftaten zum Nachteil älterer Menschen.

24. Oktober 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchprävention in Sulzbach

Dienstag, 22. Oktober 2017, von 09:00 bis 13:00 Uhr

65843 Sulzbach, Wochenmarkt auf dem Marktplatz hinter dem Bürgerhaus in der Kirchstraße

Die Präventionsräte Sulzbach und Main-Taunus sowie die Polizeistation Eschborn und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Sulzbacher Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Sulzbacher Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

27. Oktober 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchsprävention in Hattersheim

Freitag, 27. Oktober 2016, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
65795 Hattersheim, Zugang zum Marktplatz

Der Präventionsräte Hattersheim und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Hofheim und der kriminalpolizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Hattersheimer Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Hattersheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

30. Oktober 2017

Informationsstand der Kelkheimer Sicherheitsberater zu „Sicherheit im Alter“ in der Taunus Sparkasse Fischbach

Montag, 30. Oktober 2017, von 09:00 bis 12:00 Uhr
Taunus Sparkasse Filiale Kelkheim-Fischbach, Kelkheimer Str. 10

In der Taunus Sparkasse Kelkheim-Fischbach betreiben die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren einen Informationsstand, an dem sie aktiv ältere Menschen ansprechen, um sie vor Trickbetrügereien zu warnen. Mittels Roll-up wird auf die Aktion hingewiesen. Es werden Tipps gegeben, wie man verhindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Entsprechendes Informationsmaterial wird verteilt.

3. - 7. November 2017

Jugendschutz und Sicherheitsberatung für Senioren beim 533. Hochheimer Markt

Freitag, 3. November 2017, ab 11:00 Uhr, Samstag und Sonntag, ab 09:30 Uhr, Montag, ab 07:00 Uhr sowie Dienstag, ab 14:00 Uhr

65239 Hochheim, Marktgelände

Der Hochheimer Markt ist Jahrmarkt und Volksfest zugleich und pflegt diese Markttradition bereits seit 1484. Er bietet ein vielfältiges Verkaufs-, Veranstaltungs- und attraktives Freizeitangebot für die ganze Familie. Auf dem speziell für Marktzwecke ausgebauten rund 70.000 m² großen Marktgelände, finden die Besucher unter den etwa 700 Markthändlern – Marktkaufleute mit Verkaufs- und Geschenkartikeln aller Art, Schaustellerbetriebe mit verschiedenen spektakulären Fahr- und Unterhaltungsgeschäften, Imbissstände und Glühweinstände oder auch ein witterungsgeschütztes Festzelt für mehr als 2.500 Gäste. Dem Fachpublikum gibt der Markt einen Überblick über den jeweiligen Leistungsstand in der Pferde-, Rinder-, Schafs- und Ziegenzucht. In einem großen Messezelt informieren Aussteller in vielfältiger Weise über die Themen Haushalt, Gesundheit und Tourismus. Der Hochheimer Markt gilt als einer der größten Jahrmärkte in Deutschland. Den Abschluss der fünftägigen Hochheimer Veranstaltung bildet das finale Markt-Feuerwerk am Markt-Dienstag um 19:00 Uhr.

Vielfältige Präventionsmaßnahmen sorgen für ein fröhliches und friedliches Fest. Koordiniert vom Präventionsrat Hochheim führen Ordnungsamt und Polizei gemeinsame Kontrollen durch, um Alkoholmissbrauch und Vandalismus zu verhindern. Als Alkohol freier Rückzugsraum für Jugendliche wird am Freitag und Samstag jeweils von 17 – 23 Uhr eine Chill-out-Zone eingerichtet. Alle Standbetreiber sorgen für die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen. Auch der Alkoholverkauf im Umfeld des Marktes wird in relevanten Zeiten eingeschränkt. Mit dabei sind auch die Hochheimer Sicherheitsberater für Senioren, die über Trickdiebstahl und Trickbetrug zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

Mehr Informationen unter: Hochheimer Markt

4. November 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchprävention in Hochheim

Samstag, 4. November 2017, 09:00 bis 13:00 Uhr
65239 Hochheim, Alte Malzfabrik

Der Präventionsräte Hochheim und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Flörsheim und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Hochheimer Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Hochheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

17. November 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchsprävention in Flörsheim

Freitag, 17. November 2017, 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
65439 Flörsheim, Wochenmarkt auf dem Marktpatz vor der St. Gallus-Kirche

Die Präventionsräte Flörsheim und Main-Taunus sowie die Polizeistation Flörsheim und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Flörsheimer Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Flörsheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

18. November 2017

Informationsstand zur Wohnungseinbruchprävention in Liederbach

Samstag, 18. Oktober 2016, 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
65835 Liederbach, Wochenmarkt auf dem Marktplatz „Im Kohlruß“

Der Präventionsräte Liederbach und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Kelkheim und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren mit entsprechendem Anschauungsmaterial über das Thema Wohnungseinbruch. Die Liederbacher Bürgerinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Außerdem werden Flyer, Aufkleber und Schilder „Vorsicht aufmerksame Nachbarn“ kostenlos verteilt.

Mit dabei sind auch die Liederbacher Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren, die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären.

30. November 2017

Informationsstand der Kelkheimer Sicherheitsberater zu „Sicherheit im Alter“ in der Taunus Sparkasse Kelkheim-Mitte

Donnerstag, 30. November 2017, von 09:00 bis 12:00 Uhr
Taunus Sparkasse Filiale Kelkheim-Stadtmitte, Am Marktplatz 5

In der Taunus Sparkasse Kelkheim-Stadtmitte betreiben die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren einen Informationsstand, an dem sie aktiv ältere Menschen ansprechen, um sie vor Trickbetrügereien zu warnen. Mittels Roll-up wird auf die Aktion hingewiesen. Es werden Tipps gegeben, wie man verhindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Entsprechendes Informationsmaterial wird verteilt.