12. Oktober 2016

Polizeiliche Beratung zu Trickdiebstahl und Trickbetrug

Mittwoch, 12. Oktober 2016, ab 15:00 Uhr
Herrnbau der evangelischen Gemeinde

Herrngasse 7

65812 Bad Soden-Neuenhain

Polizeihauptkommissar Jörg Zollmann, Polizeidirektion Main-Taunus, führt bei der der Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs eine interaktive Beratung zu den Betrugs- und Diebstahlsdelikten durch, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden. Mittels Diskussionen, Metaplan-Technik und Rollenspielen erarbeiten sich die Teilnehmer selbst das richtige Verhalten, mit dem sie verhindern können, dass sie selbst zum Opfer werden. Es handelt sich um ein Präventionsprojekt des Präventionsrates Bad Soden.