10. April 2018

Eschborner Sicherheitsberater gibt Tipps zur Prävention beim Gesprächskreis für Menschen mit Sehbehinderung

Dienstag, den 10. April 2018, ab 14.00 Uhr

Erlebnishaus Eschborn, Odenwaldstraße 22 – 24

Die Eschborner Sicherheitsberater für Senioren Hajo Gajownik informiert im Eschborner Erlebnishauses beim Treffen des Gesprächskreises für Menschen mit Sehbehinderung über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, bei denen auch Senioren geschädigt werden können. Er gibt konkrete Ratschläge, wie die Betrugs- und Diebstahlsmaschen Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, falsche Polizisten und Betrügereien an der Haustür vermieden werden können. Entsprechendes Info-Material wird verteilt.

Senioren, die teilnehmen möchten, werden gebeten sich bei Ute Kruse-Grgic telefonisch – 06196/2026660 – anzumelden.