14. Februar 2018

Vortrag über Sicherheit im Alter in der katholischen Kirchengemeinde Kelkheim-Münster

Am Aschermittwoch, 14.02.2018, referierten die Kelkheimer Sicherheitsberater Rolf Burger, Karl-Heinz Sprungk und Ulrike Langendorf vor ca. 25 Damen in der Katholischen Kirchengemeinde Kelkheim-Münster zu verschiedenen Themen rund um die Sicherheit für ältere Menschen. Der Schwerpunkt lag auf den Anrufen „falscher Polizisten“. Hierzu wurde ein Telefonmitschnitt vorgespielt. Das kam sehr gut an und löste sofort eine angeregte Diskussion aus.
Es wurden aber auch Themen besprochen wie z. B. „Wie sichere ich meine Tasche?“, „Was mache ich, wenn mich jemand bittet, ihm Geld zu wechseln?“ oder „Worauf sollte ich beim Geld abheben und bei der Nutzung des Rollators achten?“ Sehr lebhaft war der Austausch zum Thema „falsche Handwerker“ Das angebotene Informationsmaterial wurde gerne angenommen.

Rolf Burger