18. Mai 2017

Sicherheitsberater Klaus Fingerhuth beim Malteser Fahr- und Besuchsdienst Fischbach

Am 18.5.2017 hielt Klaus Fingerhuth vor Mitgliedern des Besuchs- und Fahrdienstes der Malteser in Kelkheim-Fischbach einen Vortrag zu den Sicherheitsrisiken von älteren Menschen und wie sie diese Risiken vermeiden können. Die neun Beschäftigten des Besuchs- und Fahrdienstes waren dabei nicht die direkten Adressaten sondern die von Ihnen betreuten älteren Menschen. Sie fungieren somit als Multiplikatoren.