17. August 2013

Jugendschutz beim Sommernachtsfest in Bad Soden

Samstag, ab 17:00 Uhr

65812 Bad Soden am Taunus

Das Sommernachtsfest fand im gesamten Innenstadtbereich der Stadt Bad Soden statt. Vom Alten Kurpark über die Königsteiner Straße, Adlerstraße und der Straße “Zum Quellenpark” verteilten sich über 160 Stände mit unterschiedlichem Angebot. Für die musikalische Unterhaltung sorgten mehr als zehn Bands, mit Tanz-, Pop- und Rockmusik sowie einer Open-Air Disco. Gegen 23:00 Uhr wurde das traditionelle Höhenfeuerwerk abgebrannt. Vielfältige Präventionsmaßnahmen sorgten für ein fröhliches und friedliches Fest. Koordiniert vom Präventionsrat Bad Soden führen Ordnungsamt und Polizei gemeinsame Kontrollen durch, um Alkoholmissbrauch und Vandalismus zu verhindern. Als Alkohol freier Rückzugsraum für Jugendliche wurde eine Chill-out-Zone eingerichtet. Alle Standbetreiber sorgten für die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen. Ein Alkoholverkauf in den Geschäften im Umfeld des Sommernachtsfestes fand nicht statt.