May 2016: Vorstellungsgespräch beim neuen Bürgermeister von Sulzbach

Die Amtszeit der bisherigen Bürgermeisterin von Sulzbach, Renate Wolf, endete am 30. April – ebenso wie der Vorsitz des Präventionsrates Sulzbach, den sie mit großem Engagement wahrgenommen hatte. Die Geschäftsführer des Präventionsrates MTK, Peter Nicolay und Jürgen Moog, besuchten am 4. Mai den neuen Bürgermeister, Elmar Bociek, im Rathaus Sulzbach, um frühzeitig den für die Präventionsarbeit im Kreis wichtigen Kontakt herzustellen. An dem Vorstellungsgespräch nahm auch der Leiter der Fachstelle Bürgerservice, Frank Walz, teil, mit dem die Geschäftsführer bereits eng zusammenarbeiten.

v.l: Bürgermeister Elmar Bociek, die Geschäftsführer Präventionsrat MTK Peter Nicolay und Jürgen Moog, Leiter Fachstelle Bürgerservice Frank Walz

Da Elmar Bociek bisher wenig Berührung mit den Präventionsräten im Kreis hatte, stellten Peter Nicolay und Jürgen Moog die Entwicklung der hiesigen Präventionsräte mit Organisation, Zusammensetzung, Vernetzung bis hin zu den vielfältigen Präventionsprojekten vor. Insbesondere gingen sie auf die laufenden Projekte zur Vermeidung von Straftaten zum Nachteil älterer Menschen ein. Schließlich ist Herr Bociek als Bürgermeister und Präventionsratsvorsitzender unmittelbar involviert.

Die Geschäftsführer erläuterten auch, was einen Präventionsrat erfolgreich macht. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist dabei, dass Prävention Chefsache ist, in dem Sinne, dass der Chef  für das Gremium und die Präventionsarbeit eintritt. Herr Bociek bekundete, dass er den Vorsitz gerne übernimmt, jedoch aus Zeitgründen erst im Herbst den Präventionsrat einberufen kann, damit dieser sich neu konstituiert.

Wir versprechen eine gute Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg bei den Präventionsaktivitäten in Sulzbach!

Peter Nicolay und Jürgen Moog