December 2017: Sicherheitsberatung auf dem Liederbacher Weihnachtsmarkt

Auch auf dem diesjährigen Liederbacher Weihnachtsmarkt rund um die Kulturscheune in der Feldstraße wirkten die Sicherheitsberater für Senioren mit. So waren am Sonntag, den 10. Dezember 2017 in der Zeit von 11:30 bis 16:00 Uhr Irmgard Schuhmacher, Reinhold Hofmann, Horst-Günter Knick und Botho Schulte-Vieting sowie Sozialreferent Walter Löhr mit ihrem Infostand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Sie gaben den zahlreichen älteren Damen und Herren Auskünfte zu den verschiedenen Aspekten der Kriminalprävention.

linkes Foto: links Sicherheitsberaterin Irmgard Schuhmacher, rechts Horst-Günter Knick rechtes Foto: Bildmitte Sicherheitsberater Botho Schulte-Vieting

So informierten die Sicherheitsberater für Senioren über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, denen sich ältere Menschen bedauerlicherweise immer wieder gegenübersehen. Dazu gehören Delikte wie Enkeltrick, falsche Polizeibeamte, falsche Handwerker, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Im Zuge der zahlreichen Gespräche wurde den Senioren umfangreiches Informationsmaterial an die Hand gegeben.

Mittlerweile verfügen die Sicherheitsberater in Liederbach über einen hohen Bekanntheitsgrad, so dass gleich vor Ort Termine für Beratungsgespräche aber auch für Veranstaltungen in Seniorenclubs für das kommende Jahr vereinbart werden konnten.

Walter Löhr