March 2018: Sicherheitsberater referierten über Sicherheit im Alter in der Paulus-Gemeinde Kelkheim

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren Renate Schessner und Rolf Burger hielten am 21.02.2018, von 15:00 bis 16:30 Uhr in der Evangelischen Paulus-Gemeinde Kelkheim einen Vortrag über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen. Herausragende Themen waren einmal mehr der Enkeltrick und „Falsche Polizisten“.

Zu beiden Betrugsmaschen wurden Originalmitschnitte von Betrügern und Angerufenen vorgespielt. Da beide Phänomene zumeist mit Geldabheben auf der Bank in Verbindung stehen, wurden die Sicherheitsberater erstmals durch einen Mitarbeiter eines Geldinstitutes unterstützt. Dieser bat u.a. darum, beim Abheben von hohen Bargeldbeträgen für Nachfragen durch Bankangestellte Verständnis aufzubringen.

Weitere Themen waren falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl sowie Betrügereien an der Haustür. Die Sicherheitsberater gaben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können, und stellten entsprechendes Info-Material zur Verfügung.

Rolf Burger

nach oben nach oben