June 2017: Sicherheitsberater beim Arbeitskreis „Älter werden in Hattersheim“

Die Hattersheimer Sicherheitsberater Dietmar Kiesewetter und Norbert Schuh stellten sich am 30. Mai im Seniorenzentrum Altmünstermühle beim Arbeitskreis „Älter werden in Hattersheim“ mit einem Vortrag über ihre Arbeit zur Verbesserung der Sicherheit von Senioren vor. Dem Arbeitskreis gehören Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sozialer Einrichtungen der Stadt Hattersheim – von der AWO bis zum DRK – an.

links: Sicherheitsberater Dietmar Kiesewetter; rechts: Sicherheitsberater Norbert Schuh

Die Sicherheitsberater erläuterten und übergaben die einschlägigen Broschüren und Flyer zu den Themen „Schutz vor Straftaten zum Nachteil älterer Menschen“, „Verkehrssicherheit für Senioren“, „Internetgefahren“ und „Opferschutz“ an die AK-Mitglieder. Diese sagten zu, das Besprochene im Rahmen ihrer Möglichkeiten als Multiplikatoren weiterzugeben. Außerdem wollen sie sich dafür einsetzen, dass die Sicherheitsberater Vorträge in den einzelnen sozialen Einrichtungen zu halten. Erste Veranstaltungen sind bereits in Planung.

Norbert Schuh