August 2014: Preise des Präventionsrat MTK für zwei Filme des Kurzfilmfestivals in Hofheim

Shorts at Moonlight Kurzfilmfestival e.V. wurde 2003 als gemeinnütziger Verein in Hofheim gegründet, wo die Initiatorin des Festivals, Gudrun Winter, ihren Wohnsitz hat. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, die hervorragenden, insbesondere deutschen Kurzfilme dem Publikum zu präsentieren. Das Festival findet von Mitte Juli bis Mitte August in den schönsten Schlössern und Parks der Region Frankfurt Rhein-Main als Open Air statt. Dabei werden rund 7 Filme je Vorstellung gezeigt. Manche sind nur eine Minute lang, andere dauern fast 30 Minuten. Beim Hofheimer Kreisstadtsommer wurde „Shorts at Moonlight“ erstmals veranstaltet. Später kamen als „Freilichtkinos“ das Höchster Schloss und das Mainzer Schloss hinzu. Aus über 1.000 Kurzfilmen wurden 100 Filme ausgewählt und vom 16. Juli bis 17. August gezeigt. Mit mehr als 9.000 Zuschauern ist „Shorts at Moonlight“ das beliebteste Kurzfilmfestival der Bundesrepublik.

Foto 1: Romantik beim Kurzfilmfestival im Kreishauspark

Das Festival gastierte in Hofheim vom 30. Juli bis 4. August am See im Kreishauspark. Die Preisverleihung des Präventionsrates MTK fand am Samstag, dem 2. August statt. Es war warm, und die 500 Gäste harrten bei romantischem Kerzenlicht aus, bis schließlich um 22:00 Uhr der erste Kurzfilm gezeigt wurde.

Festival-Leiterin Gudrun Winter verlieh den mit jeweils 500 Euro dotierten Preis des Präventionsrates MTK an Alexander Löwen für den Kurzfilm „Pianisten“ und an Sven Philipp Pohl für den Kurzfilm „Stiller Löwe“.

Foto 2: Gudrun Winter verleiht den Preis des Präventionsrates MTK

Beide Filme sind 6 Minuten lang. Beim Film „Pianisten“ geht es um den Studenten Finn, der ein Stipendium verdient, das ihm seine Kommilitonen nicht gönnen. Im Film „Stiller Löwe“ will ein Gehörloser im Puls der Bässe und der wogenden Hitze der Tanzenden mit einem schönen Mädchen in Kontakt treten. Die eigentliche Herausforderung erwartet ihn in der Nacht bei einer Auseinandersetzung.

Jürgen Moog