March 2016: Präventionsrat MTK beim Arbeitskreis Prävention – Jugend in Neu-Anspach

Auf Einladung des seit gut zwei Jahren bestehenden Arbeitskreises Prävention – Jugend in Neu-Anspach stellten die Geschäftsführer des Präventionsrates MTK Peter Nicolay und Polizeidirektor a.D. Jürgen Moog am 14.03.2016 im dortigen Bürgerhaus die Präventionsarbeit im Main-Taunus-Kreis vor.

Peter Nicolay erläutert, wie sich der Präventionsrat mit seinen Arbeitskreisen sowie die Präventionsräte in den Kommunen seit 1998 entwickelt haben

Neben Handlungsbedarfen, Zielsetzungen, Organisation, Struktur und einer Fülle von Beispielen für Präventionsprojekte im Bereich Einbruch, Jugend und Senioren wurden die Faktoren für eine erfolgreiche Arbeit in kommunalen Präventionsräten vorgetragen.

v.l. Peter Nicolay, Bürgermeister Klaus Hoffmann, Jürgen Moog

Im Anschluss an die Ausführungen beantworteten die Geschäftsführer noch viele Fragen. Sie rieten dem Gremium sich alsbald als kommunaler Präventionsrat zu konstituieren. Hilfestellung gibt dazu der „Leitfaden für kommunale Präventionsräte“ des hessischen Landespräventionsrates.

Jürgen Moog