July 2019: Infostand der Sicherheitsberater für Senioren beim Sommerfest der SeniorenNachbarschaftsHilfe Hofheim

Beim Sommerfest der SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. auf dem Ludwig-Meidner-Platz am 13. Juli 2019 war Frau Ingrid Kairat, Sicherheitsberaterin für Senioren, wieder mit einem Info-Stand vertreten. Trotz des unbeständigen Wetters fanden zahlreiche Gäste den Weg zu Ihr unter der Kaiserlinde, suchten das Gespräch und versorgten sich mit Informationsmaterial zu den einschlägigen Betrugsmaschen.

Schwerpunkt der Gespräche war das Unverständnis, dass trotz der Aufklärungskampagnen des Präventionsrates des MTK, der Presse sowie der ehrenamtlichen Sicherheitsberater für Senioren, immer noch ältere Mitbürger auf den „Enkeltrick“ oder „falsche Polizisten“ hereinfallen und so ihr Hab und Gut verlieren.

Sicherheitsberaterin Ingrid Kairat (links) im Beratungsgespräch

Frau Kairat sagte hierzu, dass sich kein Opfer schämen muss. Die Betrüger seien besonders geschult, Ihre Opfer schrittweise, über mehrere Telefonate hinweg, schleichend gefügig zu machen. Die Opfer erkennen nicht, wie man sie geschickt und kontinuierlich manipuliert und so ihr eigenes Urteilsvermögen, ihr Selbstbewusstein eingeschränkt wird. Letztendlich glauben sie den Betrügern. Leider ist diese Vorgehensweise immer noch erfolgreich.

Sie empfiehlt: „Bei dem geringsten Verdacht sofort auflegen und die örtliche Polizei, auch unter der Notrufnummer 110, verständigen. Die Polizei muss wissen, in welchen Regionen die Anrufe vermehrt auftreten“

Ingrid Kairat

nach oben nach oben