October 2018: Informationsstand der Kelkheimer Sicherheitsberater zur „Sicherheit im Alter“ in der Volksbank Kelkheim

In der Volksbank Kelkheim hatten die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Walter Reuss und Rolf Burger, am 01.10.2018, von 09:00 bis 12:00 Uhr einen Informationsstand aufgebaut, an dem sie aktiv ältere Menschen ansprachen, um sie vor Trickbetrügereien zu warnen. Mittels Roll-up wurde auf die Aktion hingewiesen.

Linkes Foto: Polizeihauptkommissar Uwe Schweitzer (1. v.l.) und Sicherheitsberater Walter Reuss (4. v.l.)

Per Video wurden der Betrug am Geldautomaten und der Trickdiebstahl einer Handtasche aus dem Pkw gezeigt. Danach gab es Tipps, wie man verhindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Eine Möglichkeit stellt die „Kelkheimer Sicherheitsschlinge“ dar, mit der z.B. eine Handtasche durch Karabinerhaken im Auto gesichert werden kann. Aufgrund der Ankündigung des Infostandes in den Medien fragten einige der Besucher gezielt nach der Sicherheitsschlinge.

Insgesamt konnten gut 50 Personen beraten und mit entsprechendem Informationsmaterial versorgt werden. Vielen Dank an die Volksbank und an den Leiter der Polizeistation Kelkheim, Polizeihauptkommissar Uwe Schweitzer, für die Unterstützung der Aktion.

Rolf Burger