November 2017: Flyer-Aktion „Ich bin auf der Hut“ in Flörsheim

In Ergänzung zu Gesprächen, Infoständen und Vorträgen zum Thema Sicherheit im Alter führten die Flörsheimer Sicherheitsberater im Oktober und November eine Informationskampagne bei 27 Institutionen in Flörsheim durch. Dabei suchten die Sicherheitsberater die dortigen Ärzte, Apotheken, Banken, Physio-Einrichtungen, Pflegedienste, Seniorenresidenzen, Lotto-Toto-Filialen und auch Bäckereien auf – allesamt Örtlichkeiten, die von Senioren besucht werden.

Flyer, Aufkleber und Anhänger der der Aktion "Ich bin auf der Hut"

Zunächst stellten sich die Sicherheitsberater persönlich vor und erläuterten Ihr Anliegen, bei dem es vor allem um den Flyer zur die Vermeidung von Straftaten zum Nachteil älterer Menschen ging. Der Flyer wurde an einer Pinwand / einem schwarzen Brett gut sichtbar befestigt und weitere Flyer ausgelegt. Natürlich kamen da immer intensive Gespräche zu den Trickdiebstählen und –betrügereien zustande. Oftmals übergaben die Sicherheitsberater auch ihre Visitenkarten.

Überall wo die Sicherheitsberater sich betätigten, fanden sie ein positives Echo. „In Gesprächen unter Freunden, Bekannten, in Vereinen oder auch auf der Straße hört man immer mehr von unseren Aktionen und dies wird von allen begrüßt und für notwendig gehalten. Die Leute finden es gut, dass wir im Ruhestand noch so etwas machen. Also machen wir weiter so!“

Hier finden Sie den Flyer “Ich bin auf der Hut”

Eckard Kiel