March 2017: Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug vor Ort im Wohnhaus

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Rosemarie und Karl-Heinz Sprungk, sowie Ulrike Langendorf und Rolf Burger, sprachen am 15. März 2017, 15:00 bis 16:30 Uhr in der Wohnanlage Kelkheim, Görlitzer Str. 1 über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden, wie Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Bei ihrem Vortrag führten die Sicherheitsberater auch Rollenspiele auf, um zu zeigen, wie z.B. der Enkeltrick funktioniert.

Die Sicherheitsberater Rosemarie und Karl-Heinz Sprungk inzenieren den Enkeltrick.

Bei den Diskussionen mit den älteren Menschen wurden nicht nur von den Sicherheitsberatern Tipps zur Vermeidung der Straftaten gegeben, sondern die Senioren konnten selbst gute Strategien aufzeigen. Somit konnten auch die Sicherheitsberater wertvolle Erfahrungen und Tipps mitnehmen.

Rolf Burger