February 2019: Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug in der Kelkheimer Post

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Günther Bredefeld, Rolf Burger, Klaus Fingerhuth und Harald Teufl, betrieben in der Post Filiale in Kelkheim einen Informationsstand zum Thema Sicherheit im Alter.

V.l.: Sicherheitsberater Harald Teufl, interessierter Besucher, Sicherheitsberater Rolf Burger, Sicherheitsberater Günther Bredefeld

Schwerpunkte waren der Enkeltrick, „Falsche Polizisten“ und das Verhalten am Geldautomaten. Es wurden Videos von Trickbetrügereien im Bankvorraum und in Geschäften gezeigt sowie Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt. Außerdem wurden die Kelkheimer Sicherheitsschlinge und die Notfalldose vorgestellt.

Linkes Foto: Sicherheitsberater Klaus Fingerhuth (2. von links), rechtes Foto: Sicherheitsberater Rolf Burger (2. von rechts) stellt die Notfalldose vor

38 Besucher nahmen die angebotenen Informationen  sowie die Tipps, wie die Trickbetrügereien und Trickdiebstähle vermieden werden können, und das entsprechende Info-Material gerne an.

Rolf Burger

nach oben nach oben