December 2018: Alle Jahre wieder – Liederbacher Sicherheitsberater auf dem Weihnachtsmarkt

Immer wieder werden Senioren von dreisten Betrügern mit dem so genannten Enkeltrick oder anderen Gaunereien um ihre Ersparnisse gebracht. 

Die Sicherheitsberater der Gemeinde Liederbach informierten am Sonntag, 09.12.2018, auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Kulturscheune, wie der Kriminalität zum Nachteil von älteren Menschen „ein Riegel“ vorgeschoben werden kann.

Sicherheitsberater für Senioren, Peter Krissel (2. v.l.), und die Vorsitzende der Gemeindevertretung Liederbach, Karin Schneider (2. v.r.), am Infostand.

Die Sicherheitsberater Irmgard Schuhmacher, Reinhold Hofmann, Peter Krissel und Botho Schulte-Vieting sowie Sozialreferent Walter Löhr beantworten an diesem Nachmittag individuelle Fragen von Interessierten zu den Themen “Lügen, Täuschen, Tricksen an der Haustür und am Telefon.

Linkes Foto: Die Sicherheitsberater Reinhold Hoffmann (1. v.l.) und Peter Krissel (rechts)

Darüber hinaus gaben sie auch an ihrem Info-Stand viele Tipps und Hinweise, wie Diebstähle beim Einkauf im Weihnachtstrubel vermieden werden können.

Walter Löhr

nach oben nach oben