October 2019: Sicherheitsberater informierten im Gesundheitszentrum Kelkheim-Mitte über Sicherheit im Alter

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Ulrike Langendorf, Petra Krause, Harald Teufl. Helmut Loos, Karl-Heinz Sprungk und Rolf Burger, betrieben am 21.10.2019, von 09:00 bis 12:00 Uhr im Foyer des Gesundheitszentrums einen Informationsstand zum Thema Trickdiebstahl und Trickbetrug.

V.l.: Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren Helmut Loos, Petra Krause, Harald Lörzer, Ulrike Langendorff und Rolf Burger

Schwerpunkte waren der Enkeltrick, „Falsche Polizisten,“ falsche Gewinnversprechen und Taschen- und Trickdiebstahl. Es wurden Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie ein Video, welches den Trickdiebstahl einer Geldkarte zeigt. Außerdem wurde die Kelkheimer Sicherheitsschlinge und die Notfalldose vorgestellt.

Zeitweise wurden die Sicherheitsberater vom Leiter der Polizeistation Kelkheim, Polizeihauptkommissar Olrik Orzelski, unterstützt.

50 Personen nahmen die Gelegenheit wahr, sich ausgiebig über die Sicherheit zuhause und in der Öffentlichkeit zu informieren. Sie erhielten die Besucher entsprechendes Info-Material sowie Tipps, wie sie solche Straftaten vermeiden können.

Rolf Burger

nach oben nach oben